Was ist TCM?

Ich behandel meine Patienten hauptsächlich auf der Grundlage der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die TCM ist ein über 3000 Jahre altes Medizin-System. Es beruht auf den Gesetzen der Natur und betrachtet den Menschen als ein Teil von ihr.

Die moderne westliche Medizin sieht hauptsächlich die Krankheit bzw. das betroffene Organ. Dagegen stellt die fernöstliche Heilkunde den einzelnen Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele in den Mittelpunkt.

TCM-Begriffe: Qi und die 5 Elemente

Der Begriff „Qi“ kann am ehesten mit Lebensenergie oder Lebenskraft übersetzt werden. Es ist ein wichtiger Begriff der TCM. Das Qi fließt durch verschiedene Kanäle, auch Meridiane genannt, durch den Körper. Kann das Qi frei und harmonisch fließen, geht es uns gut. Wir sind gesund, emotional ausgeglichen und haben genug Abwehrkräfte. So können wir äußeren Einflüssen wie z.B. Kälte, Krankheitserregern oder auch Stresssituationen gut standhalten. Störungen des Qi-Flusses führen über längere Zeit zu Beschwerden und Krankheiten.

Die „5 Elemente“ in der TCM sind Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Sie symbolisieren die Gesetzmäßigkeiten und Wandlungsprozesse in der Natur, nach denen alles Leben funktioniert. Körperorgane und -funktionen, Gefühle wie Angst, Trauer und Wut aber auch Farben, Jahreszeiten und Geschmacksrichtungen können den einzelnen Elementen zugeordnet werden.

Behandlungsspektrum Heilpraktiker TCM Köln

Das Behandlungsspektrum der TCM sowohl bei akuten als auch chronischen Beschwerden ist sehr weitreichend.  Es gibt eigentlich kaum ein Krankheitsbild, bei denen die Behandlungsmethoden der TCM nicht wirksam eingesetzt werden können. Entweder allein oder auch ergänzend neben einer notwendigen schulmedizinischen oder anderen naturheilkundlichen Behandlung. So kann auch bei schwerwiegenderen Krankheitsbildern die TCM dazu beitragen, dass z.B. Nebenwirkungen schulmedizinischer Eingriffe oder Behandlungen gemildert werden und das Wohlbefinden gestärkt wird.

TCM Köln – Leistungsspektrum

Eine wesentliche Behandlungsmethode ist in meiner Praxis in Köln Akupunktur. Aber ich wende auch weitere Methoden der  TCM an: erfahren Sie mehr über Akupunktur und Moxa, Fußreflexzonentherapie, Kräuterheilkunde sowie die Ernährungsberatung nach den 5 Elementen.

Abgestimmt auf Ihr individuelles Beschwerdebild wende ich als Heilpraktiker Köln bei Bedarf zusätzliche Therapieverfahren an, die sich in der Praxis sehr bewährt haben: Ultraschall Therapie bzw. Vital Wellen Therapie, Diagnose mit dem Bioscan-Gerät sowie Verfahren zur Entgiftung des Körpers.

Vorbeugen statt krank werden – die große Stärke der TCM

Wussten Sie, wie Ärzte im alten China bezahlt wurden? Danach, ob ihre Patienten gesund blieben! Der Arzt betreute seine Patienten vorbeugend. Und behandelte Ungleichgewichte des Qis frühzeitig, ehe überhaupt Beschwerden auftraten. Wurde der Patient krank, erhielt der Arzt solange keinen Lohn, bis der Patient wieder genesen war.

Mit den Methoden der TCM Köln können auch Sie vorbeugend Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden erhalten. Besonders in bestimmten  Lebensphasen und -situationen, die uns fordern. So z.B. die gesunde Entwicklung in der Kindheit oder Leistungsfähigkeit im Alter. Aber auch Stresssituationen durch berufliche Belastung sowie Kinderwunsch, Schwangerschaft oder Wechseljahre.

Fühlen Sie sich erschöpft, gestresst oder energielos?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Heilpraktiker Köln Praxis Sabine Kakizaki Heilpraktikerin Köln: Praxis für trad. chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, 5-Elemente-Ernährung in Köln Bayenthal

Bernhardstraße 105
50968 Köln

 Telefon: +49 (0)221 99758467
 E-Mail: mail@praxis-kakizaki.de
 Web: