Was bedeutet Detox oder Entgiftung?

Ein wichtiges Therapieprinzip in der Naturheilkunde ist die Entgiftung, heute auch Detox genannt. Was versteht man darunter?

Alle Organe und Strukturen im Körper bestehen aus Zellen. In diesen kleinsten „Bausteinchen“ unseres Körpers laufen letztlich alle lebensnotwendigen Prozesse ab. Die Zellen gewinnen u.a. in den so genannten Mitochondrien, die man sich wie kleine Kraftwerke vorstellen kann, im letzten Schritt des Stoffwechsels Energie aus dem, was wir als Nahrung zu uns nehmen.

Nur wenn die Zellen und der umliegende Zwischenzellraum, auch Pischinger Raum genannt, „sauber“ sind, können alle notwendigen Prozesse reibungslos ablaufen. Ein sauberes Zellmillieu ist daher die Basis, damit der Körper auf Dauer in der Lage ist, alle lebensnotwendigen Funktionen und Stoffwechselprozesse so aufrechtzuerhalten, dass keine Krankheiten entstehen. Bei Detox bzw. Entgiftung geht es darum, die belasteten Zellen zu „reinigen“ und damit alle Organe und Strukturen zu entlasten und ihrer Funktion zu stärken.

Wie Sie mit einer Detox Kur die Entgiftung Ihres Körpers unterstützen können, erkläre ich auch in diesem Video

Ihre individuelle Detox Kur Köln – Ablauf der Entgiftung

Ich begleite Sie gern in meiner Praxis in Köln bei Ihrer individuellen Detox und Entgiftungskur. In einem ausführlichen Gespräch klären wir zunächst gemeinsam, ob Beschwerden und Krankheiten vorliegen, was Ihr Ziel der Entgiftung ist und ob mit möglichen Risiken und Nebenwirkungen zu rechnen ist.

Anschließend erfolgt eine Bioscan-Analyse, bei der völlig schmerzfrei und ohne Blutabnahme durch elektromagnetische Wellensignale der Zustand des Körpers gemessen wird. Dieses Verfahren der Quantenphysik ist wissenschaftlich nicht erkannt und ersetzt keine Blutlabordiagnostik. Dennoch ermöglicht es aber nach meiner Erfahrung in wenigen Minuten ein umfassendes Bild wichtiger Stoffwechselparameter und Hinweise auf etwaige Schadstoffbelastungen, z.B. mit giftigen Pestiziden oder Schwermetallen wie Blei, Cadmium oder Quecksilber. Auch das Säure-Basen-Gleichgewicht in Körper wird darüber gemessen.

Auf dieser Grundlage erstelle ich Ihren persönlichen Therapieplan für Ihre Detox Kur. Je nach persönlichem Gesundheitszustand kommen verschiedene Möglichkeiten in Frage wie spagyrische Arzneimittel (Phönix Kur), Produkte auf Kräuterbasis oder die Einnahme von Zeolith. Die Dauer der empfohlenen Kur kann ebenfalls unterschiedlich sein und reicht von 6 Wochen bis mehrere Monate. Je nach Mittel der Wahl kann eine Ernährungsumstellung während der Entgiftung erforderlich sein und der Verzicht auf Genussgifte wie Alkohol und Kaffee. Auch hierfür erhalten Sie von mir ausführliche Informationen. Als besonders sanfte, aber sehr wirksame Methode zur Entgiftung und Detox, bei der in der Regel wenig oder keine Nebenwirkungen auftreten, hat sich die Einnahme von Zeolith bewährt.

Während Ihrer Detox Kur zur Entgiftung unterstütze ich Sie bei Bedarf gern z.B. mit entspannenden Fußreflexzonenmassagen oder Akupunktur. Am Ende der empfohlenen Zeit erfolgt wieder eine Bioscan-Analyse, um das Ergebnis zu kontrollieren.

Den Körper entgiften ohne Nebenwirkungen – Detox mit Naturprodukt Zeolith

In meiner Praxis empfehle ich zur Entgiftung und für Detox Kuren gern das Naturprodukt Zeolith – nachdem ich mich als Heilpraktiker Köln seit einiger Zeit eingehend mit seiner Wirkungsweise und den Therapiemöglichkeiten beschäftige.

Zeolith ist ein natürliches Mineralgestein vulkanischen Ursprungs. Seine Fähigkeiten sind ideal, um den Körper sanft und nachhaltig zu entgiften.  Damit ist ein ideales Detox Mittel.

Zeolith wurde beispielsweise nach der Tschernobylkatastrophe den Menschen in den strahlenbelasteten Regionen als Nahrungszusatz gegeben, um die radioaktive Belastung im Körper zu reduzieren. Außerdem enthält der Betonmantel um die Reaktorruine als Hauptbestandteil Zeolith.

Die Vorteile von Zeolith

  • Zeolith wirkt durch seine einzigartige chemische Struktur wie ein Schwamm und nimmt auf seiner Reise durch den Verdauungskanal von der Mundhöhle über Magen, Dünndarm und Dickdarm viele Schadstoffe und Toxine auf.
  • Besonders auch Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Nickel oder Quecksilber werden vom Zeolith gebunden – ideal also für Detox und Entgiftung zur Schwermetall- und Amalgamausleitung
  • Zeolith bindet auch das Stoffwechselgift Ammonium sowie Rückstände von schädlichen Bakterien, Viren und Medikamenten. Damit unterstützt er auch die Verdauungsfunktionen im Darm und wirkt entzündungshemmend und schützend auf die Schleimhäute im gesamten Verdauungstrakt.
  • Mit einer ggf. gleichzeitigen Gabe von Probiotika kann so wirkungsvoll eine gesunde Darmflora aufgebaut werden
  • Bei längerer Einnahme von Zeolith werden aufgrund des Konzentrationsgefälles im Körper nach und nach auch Schwermetalle und Giftstoffe aus den übrigen Geweben und Organen gelöst und über die Leber in den Darm geleitet. Dort können Sie über den Zeolith gebunden und ausgeschieden werden
  • Der Wirkstoff selbst wird nicht vom Körper aufgenommen und verdaut, sondern voll beladen mit den gefährlichen Schadstoffen über den Stuhl wieder ausgeschieden.
  • Im Gegenzug gibt Zeolith wertvolle, für den Menschen wichtige Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Natrium wieder ab. Aufgrund seiner einzigartigen chemischen Struktur und Zusammensetzung ist er ideal für den Ionenaustausch im menschlichen Körper. Im Körper werden erstaunlicherweise nur genauso viele Mineralien aus dem Zeolith aufgenommen, wie gerade benötigt werden.
  • Zeolith schützt gegen Freie Radikale und wirkt damit als Zellschutz. Außerdem wirkt er regulierend auf den Säure-Basen-Haushalt. Beides ist wichtiges Ziel einer Detox und Entgiftungstherapie.

Wichtige Hinweise zum Kauf und der Anwendung von Zeolith für Detox Kuren

Das Naturprodukt Zeolith hat grundsätzlich keine unerwünschten Nebenwirkungen und kann im Prinzip nicht überdosiert werden. Dennoch ist einigen zu beachten, wenn man es zum Zweck einer Entgiftung oder Detox Behandlung einsetzt: Zeolith ist nicht gleich Zeolith! Als Nahrungsergänzungsmittel ist es deshalb nicht zugelassen, auch wenn das von manchen Internetshops nicht beachtet wird. Hier rate ich zur Vorsicht!

Für die therapeutische Einnahme ist der so genannte Zeolith-Klinoptilolith Wirkstoff in zugelassenen Medizinprodukten. Nur diese bieten die Sicherheit einer geprüften und kontrollierten Qualität und Reinheit des Wirkstoffes! Zugelassene Medizinprodukte mit dem Wirkstoff Zeolith gibt es als Pulver oder in Kapselform.

Lassen Sie sich vor der Einnahme von Zeolith beraten, um sicher zu gehen, dass keine Kontraindikationen vorliegen! Da Zeolith auf das Immunsystem wirkt, sollte bei Autoimmmunerkrankungen und der Therapie mit Immunsupressiva mit dem Arzt oder Heilpraktiker abgeklärt werden, ob eine Zeolithgabe angezeigt ist.

Auch Schwangere sollten die Einnahme mit dem Gynäkologen absprechen. Haben Sie Frage zur Entgiftung, Detox mit Zeolith oder möchten sich zu einer Einnahme beraten lassen? Rufen Sie mich gern an unter 0221 99758467 oder schreiben Sie mir eine Mail. In meiner Praxis Köln Bayenthal berate ich Sie gern.

Seit November 2014 bin ich als Heilpraktiker Köln für Detox und Entgiftung Mitglied des Expertenkreis der Internetplattform zeolithvergleich.de. Dort können Sie sich die über die Anwendungsgebiete, aber auch die unterschiedlichen Anbieter von Zeolith-Präparaten informieren.

Warum sind Entgiftung und Detox so wichtig für den Körper?

Idealerweise ist der so genannte Zwischenzellraum, in den alle Körperzellen eingebettet sind, sauber, unbelastet und dadurch frei durchlässig. Dann können alle Nährstoffe, die der Körper in allen Organe und Geweben benötigt, ungehindert in die Zellen gelangen. Nicht benötigte oder schädliche Stoffe, die im Körper natürlicherweise als Abfallprodukte des Stoffwechsels entstehen bzw. durch Umweltbelastung in den Körper gelangt sind, können in einem sauberen Zellmilieu ebenfalls aus den Zellen ausgeschleust werden. Diese Schadstoffe werden normalerweise durch unser wichtigstes Entgiftungsorgan, die Leber, abgebaut und umgewandelt. Dann können sie über Darm, Nieren, Haut und Lunge wieder aus dem Körper ausgeschieden werden.

Therapieziel bei Detox bzw. Entgiftung ist es, die gesunde Zellfunktion zu stärken.

Denn nur wenn dieser Mechanismus einwandfrei funktioniert, ist der Organismus in der Lage, langfristig im Gleichgewicht zu bleiben. Die Fähigkeit zur Selbstregulation ist gegeben und eindringende Krankheitserreger wie Viren oder Bakterien können erfolgreich bekämpft werden.

Die heutige Umweltbelastung erfordert Höchstleistung unserer Entgiftungsorgane! Regelmäßige Detox und Entgiftungskuren sind daher sinnvoll.

Auch wenn wir noch so gesund leben: in unserer industrialisierten Welt nehmen wir unweigerlich Schad- und Giftstoffe auf. Sei es durch die Luftverschmutzung, Rückstände in Wasser und Lebensmitteln, Kleidung, Körperpflegeprodukte und Wohngifte. Rauchen, Alkohol oder Medikamente belasten den Körper zusätzlich. All diese schädlichen Substanzen werden vom Körper da abgelagert, wo sie zunächst am wenigsten Schaden anrichten. Das geschieht im Zwischenzellraum und vor allem im Binde- und Fettgewebe.

Aber irgendwann ist diese „Mülldeponie“ voll und verstopft und blockiert den Stoffwechsel der Zellen. Der Organismus kann sich nicht mehr selbst regulieren und es kann zu einer Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten kommen. Auch wenn ein eindeutiger wissenschaftlicher Nachweis bisher fehlt: Man kann davon ausgehen, dass viele der häufigen Zivilisationskrankheiten wie Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall, Diabetes mellitus, neurologische Erkrankungen wie Parkinson und Alzheimer, Allergien, Hauterkrankungen, Rheuma oder auch Depressionen/Burnout Folge eines belasteten Zellmilieus sind.

Als Heilpraktikerin biete ich qualifizierte Beratung zu Detox und Entgiftung in Köln Bayenthal.

 

Heilpraktiker Köln Praxis Sabine Kakizaki Heilpraktikerin Köln: Praxis für trad. chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, 5-Elemente-Ernährung in Köln Bayenthal

Bernhardstraße 105
50968 Köln

 Telefon: +49 (0)221 99758467
 E-Mail: mail@praxis-kakizaki.de
 Web: