Akupunktur in der Schwangerschaft

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung ist auch bei uns inzwischen sehr verbreitet und wird von vielen Hebammen und auch Geburtskliniken angeboten. Aber die chinesische Medizin kann weitaus mehr: Das jahrtausendealte Wissen ermöglicht eine sanfte, sehr wirksame Begleitung und Unterstützung von Mutter und Kind während der gesamten Schwangerschaft – von der ersten Wochen bis zur Entbindung. Neben der Akupunktur haben sich insbesondere die Fußreflexzonentherapie und die 5-Elemente-Ernährung als wunderbare und natürliche Möglichkeiten bewährt.

Bei der so genannten „Wanderung durch den Vorhimmel“, die das neu entstehende Leben während der Schwangerschaft bis zur Geburt durchläuft, können die einzelnen Abschnitte der Schwangerschaft den 5 Wandlungsreichen bzw. 5 Elementen der TCM zugeordnet werden. Es ist für die werdende Mutter oftmals hilfreich zu verstehen, welchen Charakter die einzelnen Phasen der Schwangerschaft haben und was sie braucht, um sich wohl zu fühlen in dieser besonderen Zeit. Und dass auch wechselnde Gefühle sowie etwaige Ängste und Zweifel „normal“ sind.

Die Entwicklung des heranwachsenden Kindes lässt sich durch die schwangerschaftsbegleitende Akupunktur individuell unterstützen, da die TCM es möglich macht, Verbindungen zwischen dem Gesundheitszustand der Eltern (etwaige Erkrankungen oder Allergien) und dem Schwangerschaftsverlauf zu erkennen. Durch gezielte Akupunktur zu bestimmten Zeitpunkten der Schwangerschaft können Mutter und Kind gestärkt werden. Die Behandlung in der Schwangerschaft erfolgt dabei so, dass so wenig wie möglich und sehr behutsam „eingegriffen“ wird. Wenn aufgrund aktueller Symptome der Mutter oder bestimmter Vorerkrankungen eines Elternteils eine Akupunktur sinnvoll ist, werden nur sehr wenige Nadeln gesetzt.

Ganzheitliche Schwangerschaftsbegleitung mit TCM Köln

Ich freue mich darauf, Ihnen und Ihrem Kind in der Schwangerschaft zur Seite zu stehen! Begleitend zu der Betreuung durch Ihren Frauenarzt/Frauenärztin und der Hebamme unterstütze ich Sie als Heilpraktikerin Köln aus dem Blickwinkel der chinesischen Medizin mit ihrem jahrtausendealten Erfahrungsschatz rund um Schwangerschaft und Geburt.

Beim ersten Termin mache ich mir ein Bild von der Konstitution der Eltern aus Sicht der TCM. Dafür erhalten Sie vorab einen Fragebogen, der von beiden Partnern ausgefüllt werden sollte. Der werdende Vater ist bei diesem Termin selbstverständlich herzlich willkommen! Anhand der Befunde besprechen wir, in welchen Phasen der Schwangerschaft ggf. eine Unterstützung mit Akupunktur erforderlich werden kann.

Bei gesunden Schwangeren und Vätern ohne Vorbelastungen hat sich ein Behandlungstermin pro Monat bewährt. Zusätzlich sollte jeweils zum Trimesterwechsel ein Termin eingeplant werden, um die dann zu erwartende „Entgiftungsphase“ der Mutter zu unterstützen.

Akupunktur, Fußreflexzonentherapie und 5-Elemente-Ernährung können auch dazu beitragen, häufige Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit und Erbrechen, Rückenschmerzen und Wassereinlagerungen zu lindern.

Haben Sie Fragen dazu, wie ich Sie hier in Köln mit  Akupunktur, Fußreflexzonentherapie und Ernährungsberatung nach den 5 Elementen während der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung begleiten kann? Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail.

Heilpraktiker Köln Praxis Sabine Kakizaki Heilpraktikerin Köln: Praxis für trad. chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, 5-Elemente-Ernährung in Köln Bayenthal

Bernhardstraße 105
50968 Köln

 Telefon: +49 (0)221 99758467
 E-Mail: mail@praxis-kakizaki.de
 Web: